Glossar
Sabbatical
Flexible Arbeitszeitgestaltung mit Möglichkeit für Teilzeitarbeit oder Auszeit (Sabbatjahr)...

Der Begriff Sabbatical stammt aus den USA und steht für eine flexible Arbeitszeitgestaltung. Unter einem Sabbatical versteht man entweder ein Jahr der Teilzeitarbeit oder ein Jahr der Auszeit (Sabbatjahr). Die Auszeit kann vom Arbeitnehmer für Weiterbildungen, Umschulungen, Reisen oder Neuorientierung genutzt werden. Ein gesetzlicher Anspruch auf ein Sabbatical existiert nicht. Je nach Absprache mit dem Arbeitgeber kann sich der Arbeitnehmer durch Lohnverzicht und durch den Aufbau von Plusstunden, beispielsweise durch Überstunden, ein Freizeitguthaben anhäufen, welches dann an einem Stück aufgebraucht werden kann. Während des Sabbatical bleibt das Einkommen konstant und es besteht weiterhin ein Anspruch auf bezahlten Urlaub. In größeren Betrieben ist es empfehlenswert, eine Betriebsvereinbarung abzuschließen, die das Sabbatical eingehend regelt. Hinsichtlich der Lage und Verteilung der Arbeitszeit sowie bezüglich einer vorübergehenden Verkürzung der betriebsüblichen Arbeitszeit ist gemäß § 87 Abs. 1 Nr. 2, 3 BetrVG das Mitbestimmungsrecht des Betriebsrates zu beachten.