Glossar
Sachbezug
Geldwerter Vorteil, Sachleistung, Naturalleistung oder zusätzliche Leistung...

Neben der Vergütung in Geld kann ein Teil des Vergütungsanspruchs vereinbarungsgemäß durch Naturalleistungen erfüllt werden. Diesbezüglich kommen insbesondere die Überlassung eines Dienstwagens mit dem Recht der Privatnutzung, die Gewährung von Unterkunft und Verpflegung, aber auch die Lieferung von Heizungsmaterial und Beleuchtungsenergie sowie die Gewährung von Belegschaftsrabatten in Betracht. Der Sachbezug, der auch als geldwerter Vorteil, Sachleistung, Naturalleistung oder zusätzliche Leistung bezeichnet wird, bereichert den Arbeitnehmer und wird als Entgelt für das Erbringen der Arbeitskraft gewährt (Arbeitslohn). Der Wert eines Sachbezugs gehört zum steuerpflichtigen Arbeitslohn (§ 8 Absatz 1 EStG).